Ergebnisse 1 – 12 von 21 werden angezeigt

Alpaka Pullover für Damen und Herren


Peruanische Pullis aus Alpakawolle passend zu jeder Kleidung

Warum sind die Sweaters so unterschiedlich?

Zuerst wird die unverarbeitete Wolle vom Alpaka gewaschen, mit Naturalien gefärbt und getrocknet. Dann wird diese aufgerollt. Durch den Einsatz verschiedener traditioneller Stricktechniken entstehen unterschiedliche Pullover. Abhängig von der Wollqualität kann die Woche noch gekämmt werden.

Warum ist die Alpakafaser so besonders?

Die Fasern eines Alpakas (Woher kommt das Alpaka?) weich, geschmeidig und trotzdem widerstandsfähig. Daher sind Alpakaprodukte oft sehr dünn und leicht zu tragen. Winzig kleine Lufttaschen schaffen eine hohe Isolierung. Alpakafasern wärmen bei Kälte, können aber ebenso die Wärme abgeben (kein oder erst sehr spätes Schwitzen).

Was kostet ein Alpaka Pullover in Peru?

Condor Pasa arbeitet mit der NGO Manos Juntas, einem Zusammenschluss älterer allein stehender Damen, zusammen. Außerdem liefern auch Großfamilien außerhalb von Cusco Pullover zu uns. Durch das Vermeiden von ausbeuterischen Zwischenhändlern sowie dem Bezahlen eines fairen Preises erhalten unsere Produzentinnen zwischen 33% und 40% des Verkaufspreises. Pullis entsprechender Qualität können in den touristischen Zonen Perus auch über unseren Verkaufspreisen im Online-Shop liegen.

Wie wäscht man Alpaka Pullover?

Zu aller erst muss ein Kleidungsstück aus Alpaka nicht immer gleich gewaschen werden. Beim Lüften über Nacht auf dem Balkon oder im Garten bilden sich kleine Wasserperlen, die abgeklopft werden können. Alpaka ist ein selbstreinigendes Material. Bei starker Verschmutzung von Hand waschen. Dazu den Pulli in lauwarmes Wasser und ein wenig Shampoo dazugeben. Leicht durchs Wasser ziehen, ohne zu reiben und wringen. Zum Trocken den Pullover hinlegen, damit die sich die Strickware nicht verhängt.