Zeigt alle 7 Ergebnisse

Ponchos aus Alpaka


Tolle peruanische Ponchos für Herren und Damen

Peruanische Poncho sind mit Alpaka- (Woher kommt das Alpaka?) oder Schafwolle gewebt oder gestrickt. Der Poncho kommt aus den Anden und heißt ursprünglich in Ketchua 'punchu'. Übertragend meinen die indigenen Völker einen Mantel, der einen Loch für den Kopf hat. Mittlerweile gelten Ponchos als schick und modern. Sie sind immer wieder ein echter Hingucker. Dabei kann der peruanische Poncho verschiedene Formen besitzen: Dreieck, Quadratisch oder Rund. Ponchos können nicht in Standardgrößen unterteilt werden. Meist geht es hier je nach Modell um die unterschiedliche Länge und Breite über den Schultern. Gewebte Poncho haben ein größeres Gewicht und sind wetterfest. Bei gestrickten Ponchos sind oft flauschiger. In den Anden Perus ist die Wolle generell mit Naturalien (Kräuter, Samen, etc.) gefärbt. Wir haben engen Kontakt zu unseren Produzenten und entwickeln Design gemeinsam weiter. Teilweise hilft auch die Familie mit. Hierbei achten wir auf fairen direkten Handel (Fair Trade) und faire Arbeitsbedingungen.